Grundschule Frauenneuharting

Herzlich Willkommen

3.Ebersberger Lesestrategietag

 

Am 28. November 2019 war es wieder soweit! Alle Grundschulen und Mittelschulen des Ebersberger Landkreises führten wieder einen Lesestrategietag durch.

Die Schüler der 2. – 10. Klassen erhielten eine Einführung bzw. Fortsetzung der bereits erlernten Lesestrategien nach dem Konzept „Lesen mit Strategie“ von Mathä/Hiebl. Die Schüler/innen der ersten Klassen erlernen die Strategien im März 2020 beim 4. Lesestrategietag.

Im Unterricht werden Lesestrategien zur Anwendung vor, während und nach der Lektüre systematisch eingeführt und regelmäßig beim Erschließen von sach- und literarischen Texten geübt, damit die Kinder sie schließlich routiniert anwenden und dadurch den Inhalt eines Textes leichter erschließen können. Die Reflexion über die gelungene Anwendung von Lesestrategien ist ein wichtiges Element des Leseunterrichts (LP Plus 2014).

Nach der Bearbeitung des Textes mit Hilfe des Leitfadens des Konzepts, wird der Inhalt des gelesenen Textes in Form von Bildern, Clustern oder auch Inhaltszusammenfassungen dargestellt.  Am Ende erhalten die Schüler einen Lesefächer, auf dem alle Lesestrategien (Leitfaden) noch einmal zusammengefasst sind und den Kindern als Hilfe für die selbstständige Anwendung der Strategien dient.